Download

Die letzte stabile Version des DataExplorer ist 3.6.1
Bitte die passende Betriebssystemplattform unten wählen.
Dies ist eine Java basierte Anwendung. Deshalb ist es wichtiger welche Java Laufzeitumgebung, in Bezug auf dei Softwarearchitektur (32/64 Bit), installiert ist, als die Betriebssystemarchitektur. Siehe hierzu den Abschnitt Problembehandlung.


Windows Betriebssystemlogo Windows

DataExplorer_Setup_3.6.1_win64.exe  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
DataExplorer_Setup_3.6.1_win32.exe  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
Unterstützt wird Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 10.

MacOS Betriebssystemlogo Mac OS X

DataExplorer-3.6.1_Mac_64.dmg  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
Erfordert Mac OS X >= 10.4 (Cocoa) mit Java 1.8.+ (JRE), Java 11 LTS oder Java 17 LTS. Bitte keine anderen Versionen verwenden.
32 Bit Version bitte nur mir 32 Bit MAC OS auf Power-Prozessoren verwenden und hier herunterladen.

GNU/Linux Betriebssystemlogo Linux

dataexplorer-3.6.1-bin_GNULinux_x86_64.tar.gz  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
dataexplorer-3.6.1-bin_GNULinux_x86_32.tar.gz  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
dataexplorer-3.6.1-bin_RaspbianLinux_ARM_32.tar.gz  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
dataexplorer-3.6.1-bin_RaspbianLinux_ARM_64.tar.gz  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
Achtung! Bei einigen Linux Systemen ist noch kein GTK3 installiert. Damit der DataExplorer läuft "export SWT_GTK3=0" in das Start-Script als Zeile vor dem "java ..." einfügen oder "libswt-gtk-3-java" installieren.
Bezogen auf die verwendeten USB2Serial Adapter ist ein GNU/Linux mit Kernel 2.4 oder neuer erforderlich.

Quellcode

dataexplorer-3.6.1-src.tar.gz  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash

Dokumentation und andere (Hilfs-) Dateien

DataExplorer - Benutzerhandbuch.pdf  -  Signaturdatei  -  MD5 Hash
Dateiliste

Wie kann ich den Download mittels Signatur überprüfen

Es muss GnuPG installiert sein bevor man den Download mittels Signatur verifizieren kann.
Um den Downlaod zu verifizieren ist die correspondierende Signaturdatei herunter zu laden, danach folgendes ausführen:
$ gpg --verify foo.tar.gz.sig
(Hierzu ist der öffentliche Schlüssel herunter zu laden, Download Public Key und mittels "pgp --import KEY.pgp" dem Schlüsselbund hinzuzufügen)